Samstag, 15. April 2017

Magnolia

Mein Versuch, die Blütenfarben der Magnolie in einer Seife einzufangen:



Der schöne Stempel ist von Lumbinigarden.

Samstag, 8. April 2017

Magnolien-Blüten

Eine schnell vergängliche Schönheit:




Montag, 3. April 2017

Fast fertig:

Ein asymetrisches Tuch mit dem Arbeitstitel:
Tulpenreihen in einer grünen Wiese gemacht von einer Drohne ;-) . 
Jetzt noch die Fäden vernähen und etwas spannen. Das wunderschöne grüne Garne ist handgefärbt von Petra Zimmer/Lieblingsstück. Die Tulpenreihen ist ein Yeti-Rest, der von Beate Bossert/Wollerei gefärbt wurde.




Bei der Stola verstricke ich handgesponnene Garne von Beatrice Lampe. Das Garn läßt sich wunderbar verstricken:



Dienstag, 7. Februar 2017

Jetzt versucht sie auch noch zu spinnen...

Naja, "spinnen" kann ich eigentlich schon immer. Aber nun möchte ich es auch mal richtig versuchen. An ein Spinnrad wage ich mich nicht und daher werde ich mich an der Handspindel versuchen:





Heute hat mir der Götterbote dann diese Handspindel von Lumbini Wheel gebracht. Schön finde ich, dass man zwischen verschiedenen Motiven auswählen kann. Und wer möchte, kann sich sogar eine Spindel mit eigenem Motiv bestellen.

Montag, 30. Januar 2017

An alle Seifensieder, die nach einem Dividor suchen: Otto deluxe von Lumbinigarden

Dividore werden leider nicht häufig angeboten und umso mehr freue ich mich euch mitteilen zu können, dass es bei Lumbinigarden nun auch einen Dividor gibt. Wer die Produkte von Lumbinigarden bereits kennt, kann sich denken, dass es sich dabei nicht nur um einen einfachen Divi handelt. Mit einem Fassungsvermögen von 500-600 ml ist er ideal für kleine Chargen und daher auch für Anfänger geeignet. Otto kommt in einer passenden Holzform, die dem Silikon halt gibt und gleichzeitig auch als Isolierung dient:

Otto deluxe

Hier findet ihr die genaue Beschreibung im Shop.

Anfänger-Kurs Spinnen mit der Handspindel

Wer in Erftstadt und Umgebung dieses altes Handwerk erlernen oder einfach mal ausprobieren möchte hat am 29.04.17 dazu die Gelegenheit. Das ganze findet im Lieblingsstück-Lädchen statt und die Anmeldung kann u.a. auch direkt über diesen Link erfolgen. Der Kurs wird von Chantimanou geleitet.

Sonntag, 15. Januar 2017

Weitere Strickversuche:


Dieses Tuch ist bereits fertig und muss nur noch gespannt werden. Es handelt sich um eine wunderbar weiche Pflanzenfärbung aus 70% Alpaka/20% Seide/10% Kaschmir die ich bei folly.me gekauft habe. Sie hat auch einen Dawanda-Shop.





Das Tuch habe ich heute angenadelt. Es besteht aus zwei verschiedenen Wollsorten und zwar trifft hier Chester (60% Merino/20%Seide/20%Yak) auf Hellen (100% Seide). Leider kommen die Farben beim momentanen Licht nicht so rüber.
Diese Wolle ist von Lieblingsstück. Wer sie mal "in Natura" sehen möchte, kann das im Laden in Erftstadt-Liblar machen.



Wie ihr seht, stricke ich nur einfache Dreieck-Tücher aber auch das macht Spaß.