Sonntag, 1. Januar 2012

Neujahr-Seife 2012



Olivenöl, Babassuöl, Reiskeimöl, Mandelöl, Shea Butter, Kakaobutter, Wasser, Sekt, Seide, Pigment, PÖ Rose-Neroli, ÜF 11%

Der eingekochte Sekt wurde braun und das war dann auch die Farbe der Lauge. Dadurch wurden die Farben auch nicht so wie sie sollten und da der Leim dann doch plötzlich vor der PÖ-Zugabe andickte habe ich auch nicht mehr genügend PÖ in den Leim bekommen. Von den Zutaten her ist es aber trotzdem ein feines Seifchen geworden.

Ausgeformt - mit Blitzlicht:


Kommentare:

mama-niki hat gesagt…

Hi Lacky! Dir und den Deinen ein glückliches neues Jahr!
Sektseife - ha, da bin ich gespannt, wie die sich wäscht. Ausschaun tut sie mal wieder hervorragend :)
lg niki

claudia mold hat gesagt…

Ich habe auch gerade erst dieses PÖ verarbeitet. Hat bei mir genauso rumgezickt. Der Duft ist dafür aber klasse.