Sonntag, 3. Juni 2012

Besuch in Monschau-Höfen

Der Ort ist auch als Heckendorf bekannt und daher gibt es einen Heckenweg. Einen Teil davon bin ich entlang gegangen und möchte Euch ein paar Bilder davon zeigen:



Hinter dieser Hecke befindet sich ein wunderschöner Bauerngarten:





Kommentare:

Luna hat gesagt…

Die Hecken sind wirklich sehr beeindruckend...nur schneiden wollte ich die ganz sicher nicht! Unsere Hecke ist auch rund 4 Meter hoch und ziemlich lange, ein Tag reicht da nicht aus.

LG Luna

Dagmar hat gesagt…

Oh, ich glaube ich habe darüber auch mal einen Bericht im Fernsehen gesehen. Sind die Hecken nicht auch dazu da, um die Häuser vor Wind zu schützen?

LG
Dagmar

Zwerg hat gesagt…

Ich hab es auch schon besucht...wunderbar...
Gestern haben wir unsere Hecke geschnitten....viel Arbeit, aber mit 4 Jungs zum Abräumen...ging das...

buntes Seifchen hat gesagt…

Oh, da war ich auch schon, fand ich ganz herrlich, aber schneiden wollt ich das nicht.