Freitag, 23. Mai 2014

DyeForYarn

Das Wochenende nach Ostern war ich zusammen mit Bebi beim Backnanger Wollfest. Ich stricke zwar fast gar nicht aber schöne Wollfärben zu sehen und die unterschiedlichen Wollarten zu "befühlen" macht auch mir großen Spass und "spinnen" tue ich ja sowieso auf meine Art. Ein Stand hat es mir dort ganz besonders angetan und zwar der Stand der beiden Mädels von DyeForYarn. Sie verkaufen ihre Wolle ansonsten über ihre beiden Etsy-Stores DyeForYarn und DyeForWool und ich hatte das Glück, sie auf einem Markt anzutreffen. Die Wollqualitäten sind einfach himmlisch und die Färbungen traumhaft schön. Ich hätte so zuschlagen können. Doch die beiden haben mich gebremst und das fand ich total super. Denn als ich ihnen erzählte, was ich aus ihrer schönen 100% Maulbeerseide machen möchte bzw. nur machen kann sagten sie mir sofort, dass ich das von mir erwünschte Ergebnis nicht mit dieser Wollqualität bekommen werde. Dabei leuchteten meine Augen schon und ich sah den Strang mit mir heimfahren. Aber ich habe mich überzeugen lassen und das war auch gut. Doch so ganz ohne etwas wollte ich nun auch nicht fahren: Es wanderten also zwei andere Stränge mit mir heim. Zwar "nur" mit 25% Maulbeerseide aber trotzdem schön weich und eher für meine Strickversuche geeignet.
Wenn ihr Lust habt guckt mal bei den beiden vorbei. Es lohnt sich.

1 Kommentar:

bebi hat gesagt…

Es war soooooo schön und ein Besuch bei den Mädels von DyeforYarn lohnt sich allemal 😄👍