Samstag, 14. Juni 2014

Vollmond-Seife am Freitag den 13.

Leider wurde sie nicht so wie gewollt, denn eigentlich sollte der Mond in der Mitte vom Himmel sein und nicht "auslaufen":



Wenigstens bei der 2. Leimhälfte hat es so geklappt wie erdacht. Unten sind dann noch ein paar der Seifenstücke zu sehen, die aus den Leimresten entstanden sind:


Raps, Kokosnuß, Distel, Kakaobutter, Shea, Rizi, Zucker, Salz, Pigment, ÜF 10%.

1 Kommentar:

wupperbaer hat gesagt…

das sieht doch wie gewollt aus.
Also mir gefallen die Seifen...viel zu schade um sie zu benutzen...

GLG Regina